0 72 46 - 14 02

info@betz-shk.de

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“


Sokrates

Unser Team

images/mitarbeiter-ueber-uns/02-denise-rapp-gleissle.jpg

Denise Rapp-Gleißle

Geschäftsführerin

Denise Rapp-Gleißle
images/mitarbeiter-ueber-uns/01-dominic-gleissle.jpg

Dominic Gleißle

Geschäftsführer

Dominic Gleißle
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-080.jpg

Anne Meyer

Ansprechpartnerin Büro

Anne Meyer
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-078.jpg

Daniel Balzer

Daniel Balzer
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-076.jpg

Goran Levarda

Goran Levarda
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-074.jpg

Victor Weber-Rodriguez

Victor Weber-Rodriguez
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-072.jpg

Celine Nock

Celine Nock
images/mitarbeiter-ueber-uns/haustechnik-willi-betz-070.jpg

Tobias Frischmann

Tobias Frischmann

Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz und unserer langjährigen Erfahrung. Wir verstehen uns als Ihren kompetenten Fachpartner und Komplettanbieter für moderne Badgestaltung und effizient arbeitende Heizungsanlagen.

Unser junges gut geschultes Team von Monteuren bildet sich in Ihrem Interesse stetig weiter und wird Ihre Wünsche stehts zur vollsten Zufriedenheit erfüllen.

Seit der Übernahme des Traditionsbertriebes im Jahr 2012 konnten Stammkunden betreut und gehalten sowie Neukunden hinzugewonnen werden. Der Zusammenhalt im Team und durch technisches und fachliches Know-how die Kunden an sich zu binden ist eine unserer Stärken. Viele unserer Neukunden gewinnen wirdurch die Weiterempfehlung zufriedener Stammkunden.  

Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit stehen für uns an erster Stelle. Das Bewusstsein, dass Kundenzufriedenheit und Kostenbewusstsein sich nicht ausschließen ist allgegenwärtig.
Deshalb bieten wir Ihnen kompetente ganzheitliche Beratungs- und Dienstleistungen unter Berücksichtigung rechtlicher, wirtschaftlicher und zeitgemäßer Anforderungen.


Historische Entwicklung

2012

Übernahme durch Dominic Gleißle

2012 begab sich Willi Betz in seinen wohlverdienten Ruhestand und übergab die Firma an seinen Nachfolger Dominic Gleißle. Dieser hatte von 1998-2002 seine Ausbildung bereits im Unternehmen abgeschlossen und 2010 den Meistertitel als Installateur – und Heizungsbauermeister an der Bundesfachschule für Sanitär und Heizungstechnik in Karlsruhe erworben. In den darauffolgenden Jahren hat er seine Fähigkeiten als Betriebsleiter eines Heizungsbauunternehmens in Baden-Baden unter Beweis stellen dürfen, bevor er sich schließlich dazu entschloss zurück zu seinen Wurzeln zu kehren und den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Die Firma wurde zur Willi Betz GmbH Haustechnik umfirmiert und um den Bereich „Heizungsbau“ erweitert. Wir verstehen uns als Ihren kompetenten Fachpartner und Komplettanbieter für moderne Badgestaltung und effizient arbeitende Heizungsanlagen.
2000

Umzug in neue Räumlichkeiten

Da die Geschäftsräume in der Richard-Wagner-Straße zu klein wurden und nicht mehr ausreichend für ein modernes zeitgemäßes Unternehmen waren, wurden im Jahr 2000 die neuen Geschäftsräume in der Siemensstraße 4 im Industriegebiet Malsch bezogen.
1980

Ausweitung und Umfirmierung

Durch die Ausweitung auf dem Blechner- und Installationssektor legte Willi Betz 1980 die Meisterprüfung als Gas- und Wasserinstallateur ab. Die Einzelfirma wurde in eine GmbH umgewandelt.
1973

Übernahme durch den Schwiegersohn

Der Betrieb wurde ab 1973 von seinem Schwiegersohn Willi Betz weitergeführt, der 1970 die Meisterprüfung als Schlosser erfolgreich abgelegt hatte.
1965

Abriss und Neubau

Im Laufe der Zeit wurden auch kleine Blechner- und Installationsarbeiten ausgeführt. Da die Räumlichkeiten zu klein wurden, wurde 1965 die alte Werkstatt abgerissen und eine Neue gebaut. Johannes Ihli verstarb 1972.
1936

Übernahme des elterlichen Betriebs

Im Jahre 1936 legte der Sohn Johannes Ihli Junior die Meisterprüfung im Schlosserhandwerk ab und übernahm den elterlichen Betrieb.
1918

Schwierige Zeiten

Die Werkstatt wird verpachtet und steht teilweise leer.
1870

Erste Spuren

Um das Jahr 1870 wurde in der Richard-Wagner-Straße 20 ein Wohnhaus mit einer kleinen Werkstatt erbaut, die als Nagelschmiede diente. Daher stammt der Name „Nägele“.

Anschrift

Willi Betz GmbH - Haustechnik
Siemensstraße 4
76316 Malsch

Kontakt

Tel: +49 (0) 72 46 / 14 02
Fax: +49 (0) 72 46 / 58 39
Email: info@betz-shk.de

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.